Ehrenamtliche Mitarbeiter der Palliativstation

Das Ehrenamt ist auf der Palliativstation des Katharinen-Hospitals eine feste Einrichtung. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter engagieren sich – wie der Name schon sagt – freiwillig und unentgeltlich für die Patienten. Sie bringen Zeit, Einfühlungsvermögen und Lebenserfahrung mit. Sie werden von den hauptamtlichen Mitarbeitern unterstützt, haben sich durch Fortbildungen in Hospizarbeit, Kommunikation und Trauerarbeit ausgebildet.
Zu den Aufgaben der ehrenamtlichen Mitarbeiter zählen:

  • Begleitung schwerstkranker und sterbender Menschen
  • Kreativitätsangebote (Malen, Musik, etc.)
  • Hilfe in der Zeit der Trauer auf für Angehörige
  • Ausfahrten in die Stadt und in den Park
  • Hauswirtschaftliche Tätigkeiten (z.B. Backen und Kochen)
  • Zeit haben

Ehrenamtliche Mitarbeiter sind für uns ein unverzichtbarer, wichtiger Bestandteil der Palliative Care, also der besonderen Pflege und Fürsorge für die Menschen, die wir in der letzten Phase ihres Lebens begleiten und versorgen.

Zum Erfahrungsaustausch und / oder zum Erarbeiten tätigkeitsbezogener Themenschwerpunkte treffen sich die Ehrenamtlichen einmal pro Monat mit ihrem Ansprechpartner aus dem Team der hauptamtlichen Mitarbeiter. Des Weiteren werden sie durch regelmäßige Supervisionen begleitet und nehmen an Fortbildungsangeboten regelmäßig teil.
Mehr zum Thema

Neuigkeiten

Aktuelle Termine und Themen aus dem Katharinen-Hospital 

 mehr

Besuchen Sie uns auf Facebook.


Stellenportal

Ohne Sie läuft nichts! 
Wir bieten vielfältige Beschäftigungsmöglichkeiten. mehr

Kontakt

Sprechen Sie uns an!
Katharinen-Hospital Unna
Tel. 02303 / 100-0
Weitere Ansprechpartner finden Sie hier.

 

Ihre Meinung
Gern können Sie uns eine Rückmeldung zum Aufenthalt
in unserem Haus geben.
hier

Babygalerie

Die Fotos der Neugeborenen finden Sie

hier.

Zertifizierungen

Unsere medizinisch-pflegerische Qualität lassen wir kontinuierlich zertifizieren.

mehr