Besucherinformationen

Ihr Weg führt Sie auf unsere Intensivstation, weil Ihr Angehöriger hier auf Grund einer größeren Operation oder schweren Erkrankung besonders behandelt, gepflegt und überwacht werden kann. Wir möchten Ihnen hier einige wichtige Hinweise geben, damit Sie die Besonderheiten unserer Intensivstation besser verstehen.

Was ist beim Besuch auf unserer Intensivstation zu beachten?

Der persönliche Kontakt zum Patienten durch Ihre Besuche ist ein wichtiger Bestandteil der Behandlung. Um einen ungestörten Besuch zu ermöglichen, versuchen wir die Arbeit so zu organisieren, dass während der Besuchszeit möglichst wenige Verrichtungen anfallen. Aus diesem Grund ist es unser Wunsch, wenn die Besuchszeiten so fern dies Ihrerseits möglich ist eingehalten werden.

Für jede Berufsgruppe gibt es mehrmals täglich eine Übergabe an die nächste Schicht. Diese Übergaben sind wichtig für unsere Arbeit und das Wohl der Patienten. In diesen Zeiten bitten wir von telefonischen Rückfrage abzusehen und bitten um Ihr Verständnis.

  • Übergabezeit der Pflegekräfte: 6.00-7.00 Uhr, 13.00-14.00 Uhr und 20.00-21.00 Uhr
  • Übergabezeit der Stationsärzte: 7.00-8.00 Uhr, 16.00-17.00 Uhr und 19.00-20.00 Uhr

Unsere Besuchszeiten sind täglich von 10.00 - 12.00 und 17.00 - 19.00 Uhr

Besuchswünsche außerhalb dieser Zeit sprechen Sie bitte mit dem für Ihren Angehörigen zuständigen Pflegepersonal ab. (Telefon: 02303 / 100 – 2630)

Der Kreis der Besucher sollte sich auf den engeren Personenkreis im Leben des Erkrankten (Ehepartner,Lebenspartner, Kinder, Eltern) beschränken.

Leider kann es vorkommen, dass Sie trotz vereinbarter Besuchszeit warten müssen, aber die Versorgung der Patienten muss abgeschlossen sein, bevor wir Sie hereinlassen können. Dafür haben Sie sicher Verständnis.

Im Interesse unserer Patienten bitten wir darum, dass besonders bei Patienten, die in Narkose sind und keine Möglichkeit haben sich über Besuchswünsche zu äußern, ausschließlich Angehörige und enge Freunde nach Absprache mit den Angehörigen zu Besuch kommen.

Besuche von ein bis zu zwei Besuchern strengen den Patienten am wenigsten an.

Den Zutritt von Kindern auf die Intensivstation würden wir gerne mit Ihnen unter Berücksichtigung der Patientensituation und der Reife des Kindes individuell klären.

Wir, die Mitarbeiter der Intensivstation wünschen ihnen Kraft und ihrem Angehörigen eine schnelle Besserung und baldige Genesung.

Download Besucherinformation

» Weiter

Informationen

» Kontakt

Neuigkeiten

Aktuelle Termine und Themen aus dem Katharinen-Hospital 

 mehr

Besuchen Sie uns auf Facebook.


Stellenportal

Ohne Sie läuft nichts! 
Wir bieten vielfältige Beschäftigungsmöglichkeiten. mehr

Kontakt

Sprechen Sie uns an!
Katharinen-Hospital Unna
Tel. 02303 / 100-0
Weitere Ansprechpartner finden Sie hier.

 

Ihre Meinung
Gern können Sie uns eine Rückmeldung zum Aufenthalt
in unserem Haus geben.
hier

Babygalerie

Die Fotos der Neugeborenen finden Sie

hier.

Zertifizierungen

Unsere medizinisch-pflegerische Qualität lassen wir kontinuierlich zertifizieren.

mehr