Aktuelle Termine und Themen

Mehr als Gesundheit

Das Katharinen-Hospital Unna und die angeschlossenen Einrichtungen bieten im Laufe des  Jahres immer wieder interessante, informative und abwechslungsreiche Veranstaltungen an. Dazu laden wir Sie herzlich ein! Zudem gibt es immer wieder Neues aus dem Katharinen-Hospital zu berichten. Einen Überblick über die Neuigkeiten finden Sie hier.



Willkommen zur City-Gesundheitsmesse

„Hallo Gesundheit“, „Hallo SCHILDDRÜSE´“, „Hallo HÜLSE“, „Hallo KINDER“, „Hallo SCHNOBBEL“ – bei der City-Gesundheitsmesse gibt es ein „großes Hallo“ rund um die Gesundheit. Das Katharinen-Hospital richtet zum 9. Mal die Veranstaltung in der Unnaer Innenstadt aus, bei der es einen Tag lang um Interessantes und Wissenswertes rund um die GESUNDHEIT geht. Auf dem Marktplatz ist das SCHILDDRÜSENMODELL im XXL-Format der Hingucker. Bei den Kochvorführungen werden diesmal HÜLSENFRÜCHTE schmackhaft zubereitet. KINDER sind ebenfalls herzlich willkommen. Sie können mit ihren Puppen und Kuscheltieren ins Teddy-Krankenhaus zum Rathausplatz kommen und gleich nebenan im Laufparcours etwas für die eigene Gesundheit tun. Und: Unser „SCHNOBBEL“ stellt sich den Kindern bei der City-Gesundheitsmesse vor. Die lustige Figur begleitet die Kinder, wenn sie zu ambulanten Operationen ins Katharinen-Hospital kommen, vom ersten Vorgespräch bis zur Entlassung.

Kommen Sie zwischen 10 und 16 Uhr vorbei und sagen Sie uns „HALLO“!Wir freuen uns.

Mehr dazu finden Sie hier.


Schöpfungsfreu(n)de

Ausstellungseröffnung mit Musik im Katharinen-Hospital

„Schöpfungsfreu(n)de“ ist die Ausstellung von Elke Bussemeier überschrieben, die am Mittwoch, 1. Juni, um 19 Uhr im Katharinen-Hospital eröffnet wird. Die in Hemmerde lebende Künstlerin zeigt Landschafts- und Tierbilder. „Zumindest im weitesten Sinne können sie so bezeichnet werden“, sagt sie selbst. Gemeinsam mit dem Kaufmännischen Direktor des Katharinen-Hospitals, Thorsten Roy (Foto rechts), freut sie sich sehr auf die Ausstellung im Krankenhaus.

Mehr Informationen finden Sie hier.



Ärzte aus aller Welt erleben „minimal-invasiv auf Top-Niveau“

„Ultraschall ist DAS bildgebende Verfahren zur Steuerung vieler minimal invasiver Eingriffe in den Körper“, sagt Prof. Dr. Klaus Schlottmann aus tiefster Überzeugung – und steht dabei auf wissenschaftlich fundiertem Hintergrund. Vor wenigen Tagen unterrichtete er bei einer internationalen Tagung Teilnehmer aus fast allen Kontinenten der Welt über die neuesten Möglichkeiten der Interventionellen Sonographie.

Mehr dazu finden Sie hier.



FÜR UNSERE ZUKUNFT

 (*◕‿◕*) Das erste Baby nach dem Kreißsaal-Umzug

Während unsere Mutter-Kind-Station umfassend renoviert wird, haben wir es den werdenden Eltern und Babys auf Station 2C gemütlich gemacht. Unser Kreißsaal ist vergangenen Freitag umgezogen – und schon wenige Stunden später kam der erste „Premierengast“: Melina Steinig war das erste Baby, das auf der Station 2C das Licht der Welt erblickt hat. Die glücklichen Eltern strahlten beim Fotoshooting um die Wette und Melina winkte fleißig in Richtung Kamera. Die wichtigsten Daten haben wir natürlich auch: Melina Steinig, geboren am 20.05.2016 um 17.32 Uhr. Bei der Geburt war Melina 50 Zentimeter groß und 2.810 Gramm schwer.



Die neue medTrend ist da

GUT INFORMIERT ÜBER DAS THEMA GESUNDHEIT… 
… sind die Leser unseres medTrend-Magazins. Es befindet sich in diesen Tagen in über 200.000 Briefkästen in der Region entlang des Hellwegs zwischen Unna, Werl und Soest.

Wie können Sie sich gegen Reisekrankheiten wappnen? Was geht in der Schilddrüse vor sich? Warum sollten gerade ältere Menschen immer ein Glas Wasser griffbereit haben? Interessante Antworten auf diese Fragen finden Sie in der neuesten Ausgabe der medTrend. 
Wir wünschen Ihnen einen spannenden Lesespaß!
Sie möchten direkt einen Blick in die Seiten werfen? Hier ist der Download:

Die Online-Version des medTrend-Magazins finden Sie hier.



FÜR UNSERE ZUKUNFT

 (*◕‿◕*) Wand-Tattoos

Unsere Mütter sollen es schön haben – erst Recht während der baulichen Übergangszeit unserer Mutter-Kind-Station. Weil unsere derzeitige Mutter-Kind-Station in Kürze renoviert wird, haben wir eine ganze Station (2c) komplett und ganz exklusiv für unsere werdenden Mütter eingerichtet. Wichtig war uns, eine echte Wohlfühlatmosphäre zu schaffen – natürlich auch in den drei Kreißsälen, die dort angebunden sind. Die Kreißsäle im vorübergehenden "Zuhause" der Mutter-Kind-Station auf der Station 2C wurden jetzt auf besondere Weise verschönert – mit diesen neuen Wand-Tattoos (Foto).

Wir bedanken uns bei den „Künstlerinnen“ Alexandra (l.) und Ramona (r.), die diese Verzierungen für unsere Wände kreiert und dort eigenhändig angebracht haben. Das "Setzen" der Motive an die Wände hat für jeden der drei Kreißsäle rund eine halbe Stunde gedauert und das Kleben auf die Wände nochmals jeweils eine Stunde pro Raum.

Uns gefallen die fröhlichen Wand-Tattoos mit den Pusteblumen sehr. Die beiden sind Schülerinnen der der Peter-Weiss-Gesamtschule haben wirklich Talent! Ein Glück, dass unser Architekt Rene Hagenkötter während des Schulpraktikums von Ramona bei uns auf dieses Talent aufmerksam wurde und sich unsere Mütter jetzt über die ansehnlichen Pusteblumen auf den Wänden freuen dürfen.



Umbau für die Kleinsten - und ihre Eltern

Kinder sind unsere Zukunft. Dieser vielzitierte Satz wird im Katharinen-Hospital ab Ende Mai sprichwörtlich in Stein gemeißelt. In schönen Stein, versteht sich. Ganz am Wohlergehen der Kleinsten, die in unserem Krankenhaus das Licht der Welt erblicken, und ihrer Eltern orientiert, werden die Kreißsäle sowie Teile der Mutter-Kind-Station umgebaut und modernisiert. Das Beste dabei: Während der Bauzeit zieht die gesamte Geburtshilfe um, damit Eltern und Babys die Geburt und die ersten Tage wie immer in Ruhe verbringen können.

Mehr dazu finden Sie hier.



Pflege von Angehörigen - auch ein Thema für Sie?

Auf jeden Menschen kann die Frage zukommen, ob sie die Pflege von Angehörigen zu Hause übernehmen. Vieles muss dann in der Familie neu organisiert und gestaltet  werden. Fachlicher Rat und Austausch mit anderen  kann eine große Hilfe sein. Experten der "Familialen Pflege" des Katharinen-Hospitals bieten genau diese Unterstützung in kostenlosen Kompaktkursen an. Die Kurse umfassen jeweils drei Treffen und finden im Personalwohnheim Mozartstr. 32 statt.

Pflege-Kurs Montags 11. / 18. / 25. Juli von 17 bis 20 Uhr
Demenzschulung Samstags 9. / 16. / 23. Juli von 9 bis 12 Uhr

Information und Anmeldung unter Tel. 02303 / 100-1136 oder 100-2122 oder per E-Mail: familialepflege(at)katharinen-hospital.de



Wiederkehrende Veranstaltungen


Eltern willkommen!
Die Elternschule des Katharinen-Hospitals bietet ein breit gefächertes Angebot für Schwangerschaft, Geburt und die Zeit danach an. Unser Team möchte Eltern den Weg bereiten, ihre Elternschaft aktiv und eigenverantwortlich zu gestalten und die Baby- und Kinderzeit zu genießen. Kinder bereichern das Leben auf vorher nie gekannte Weise. Häufig stellen sie die Eltern aber auch vor große Herausforderungen. Die Elternschule ist ein guter Ort, um die Freude am Kind, aber auch mögliche Probleme mit anderen zu teilen. Ein sehr großes Kurs-, Informations- und Aktionsangebot steht deshalb zur Verfügung.

Mehr zum Thema finden Sie hier.


Kunst und Kultur
Hinter dem Titel „3K“ verbirgt sich aber mehr, denn kulturelle Veranstaltungen haben einen festen Platz im Jahresprogramm des Katharinen-Hospitals. Kulturelle Nachmittage und Konzertveranstaltungen gehören ebenso dazu, wie der Katharinen-Markt und weitere Angebote. Es wird eine Brücke zu den Themen, die im ästhetische-ganzheitlichen Sinne zur Patientenorientierung in unseren Hause zählen, geschlagen Mit vielen Aktivitäten von der Vernissage bis zu Klavierkonzerten werden mehrfach im Jahr Patienten und externe Besucher eingeladen.


Neuigkeiten

Aktuelle Termine und Themen aus dem Katharinen-Hospital 

 mehr

Vormerken: 25. Juni

Vorbeikommen, informieren, ausprobieren! Wir laden herzlich in die Unnaer Innenstadt ein!

mehr

Unser Vortragsprogramm finden Sie

hier

Besuchen Sie uns auf Facebook.


Stellenportal

Ohne Sie läuft nichts! 
Wir bieten vielfältige Beschäftigungsmöglichkeiten. mehr

Kontakt

Sprechen Sie uns an!
Katharinen-Hospital Unna
Tel. 02303 / 100-0
Weitere Ansprechpartner finden Sie hier.

 

Ihre Meinung
Gern können Sie uns eine Rückmeldung zum Aufenthalt
in unserem Haus geben.
hier

Babygalerie

Die Fotos der Neugeborenen finden Sie

hier.

Zertifizierungen

Unsere medizinisch-pflegerische Qualität lassen wir kontinuierlich zertifizieren.

mehr