Diagnostik

Verschiedene Ultraschalluntersuchungen möglich
Wir nehmen jährlich über 700 diagnostische Eingriffe vor – darunter allein über 200 Gebärmutterspiegelungen. Uns stehen modernste Diagnoseverfahren zur Verfügung. Um Brust, Gebärmutter und Eierstöcke zu untersuchen, sind wir mit Ultraschallgeräten ausgestattet – unter anderem mit einem Gerät zur sonografischen Feindiagnostik (3D-/4D Ultraschall).

Untersuchungsmethoden:

  • Ultraschall (Brust, Bauch)
  • CT (Die Computertomografie ist ein Röntgenverfahren, mit dem eine Vielzahl von Schnittbildern durch den Körper angefertigt werden kann)
  • MRT (Die Magnet-Resonanz Untersuchung fertigt Schnittbilder des Körpers mit Hilfe von sich verändernden Magnetfeldern an)
  • Urodynamischer Messplatz (Blaserndruckmessplatz)
  • Diagnostische LSK (Laproskopie = Bauchspiegelung)
  • HSK abrasio (Gebärmutterspiegelung mit Ausschabung)

Blasendruckmessplatz     
Für die Diagnostik und Therapie (operativ u. konservativ) der weiblichen Harninkontinenz – einschließlich Senkungsbeschwerden verfügen wir im Katharinen-Hospital über einen eigenen urodynamischen Messplatz (Blasendruckmessplatz). Dieser steht Patientinnen nach Überweisung in unsere präoperative Sprechstunde zur Einholung einer zweiten Meinung zur Verfügung.

» Weiter

» Kontakt

Neuigkeiten

Aktuelle Termine und Themen aus dem Katharinen-Hospital 

 mehr

Besuchen Sie uns auf Facebook.


Stellenportal

Ohne Sie läuft nichts! 
Wir bieten vielfältige Beschäftigungsmöglichkeiten. mehr

Kontakt

Sprechen Sie uns an!
Katharinen-Hospital Unna
Tel. 02303 / 100-0
Weitere Ansprechpartner finden Sie hier.

 

Ihre Meinung
Gern können Sie uns eine Rückmeldung zum Aufenthalt
in unserem Haus geben.
hier

Babygalerie

Die Fotos der Neugeborenen finden Sie

hier.

Zertifizierungen

Unsere medizinisch-pflegerische Qualität lassen wir kontinuierlich zertifizieren.

mehr