Wassergeburt

Eine besonders schonende und beliebte Geburtsart ist die Wassergeburt. Im Katharinen-Hospital bieten wir eine große Entbindungswanne für diese Art der Geburt an.

Schonend für Mutter und Kind
Die Wassergeburt ist eine der sanftesten Geburtsmethoden für Mutter und Kind: Schmerzlinderung für die Mutter und Stressminderung für das Kind. Langjährige Erfahrung und wissenschaftliche Untersuchungen belegen, dass die Wassergeburt für Mutter und Kind unter normalen Voraussetzungen absolut ungefährlich ist. Bei Wassergeburten wirkt der so genannte Tauchreflex, der die Luftröhre des Babyswasserdicht schließt. Ein Neugeborenes atmet erst dann zum ersten Mal ein, wenn seine (Gesichts-)Haut keinen Wasserkontakt mehr hat.

Positive Auswirkungen der Wassergeburt
Die meisten Frauen, die ihr Kind im Wasser geboren haben, sagen, dass sie ein schönes und sanftes Geburtserlebnis hatten. Sicher trägt hierzu die wohltuende Entspannung und Schmerzlinderung bei, die ein warmes Wannenbad vermittelt. Im Wasser geht die Geburt in vielen Fällen etwas schneller voran und wird weniger schmerzhaft empfunden. Auch die Zahl der Dammschnitte und -verletzungen ist geringer. Diesen positiven Effekt können auch Frauen während der Eröffnungswehen nutzen, die nicht in der Wanne entbinden möchten.

Allerdings ist die Wassergeburt nicht für alle Frauen geeignet. Bei einigen Risikofaktoren (beispielsweise Zwillingsgeburt, Beckenendlage) ist diese Art der Geburt nicht empfehlenswert.

» Weiter

» Kontakt

 

Neuigkeiten

Aktuelle Termine und Themen aus dem Katharinen-Hospital 

 mehr

Besuchen Sie uns auf Facebook.


Stellenportal

Ohne Sie läuft nichts! 
Wir bieten vielfältige Beschäftigungsmöglichkeiten. mehr

Kontakt

Sprechen Sie uns an!
Katharinen-Hospital Unna
Tel. 02303 / 100-0
Weitere Ansprechpartner finden Sie hier.

 

Ihre Meinung
Gern können Sie uns eine Rückmeldung zum Aufenthalt
in unserem Haus geben.
hier

Babygalerie

Die Fotos der Neugeborenen finden Sie

hier.

Zertifizierungen

Unsere medizinisch-pflegerische Qualität lassen wir kontinuierlich zertifizieren.

mehr