Diagnostik

Zur Diagnose von Schilddrüsenerkrankungen stehen im Katharinen-Hospital alle üblichen diagnostischen Methoden zur Verfügung. Dazu zählen:

  • Ultraschalluntersuchung (Sonografie)
  • Szintigrafie (gering radioaktive Substanz wird eingespritzt und deren Verteilung in der Schilddrüse mit einer speziellen Kamera beobachtet) in der Praxis Dr. Ostwald-Lenz im benachbarten Medical Center
  • Feinnadelpunktion (Gewebeentnahme mit einer feinen Nadel)

Ultraschalluntersuchung
Durch die Ultraschalluntersuchung können die Beschaffenheit der Schilddrüse sowie Gewebeveränderungen wie Knoten, Zysten oder Kropfbildung schmerzlos festgestellt werden.

Schilddrüsenuntersuchung ggf. mit Szintigraphie
Im benachbarten Medical Center des Katharinen Hospitals besteht in der Praxis Dr. Ostwald-Lenz die Möglichkeit, eine Schilddrüsenuntersuchung durchführen zu lassen. weiter  

Feinnadelpunktion
Um verdächtige Knoten an der Schilddrüse genauer zu untersuchen, kann mit einer dünnen Nadel eine Gewebeprobe (unter Ultraschallkontrolle) entnommen und anschließend vom Pathologen untersucht werden.

» Weiter

» Kontakt


Neuigkeiten

Aktuelle Termine und Themen aus dem Katharinen-Hospital 

 mehr

Besuchen Sie uns auf Facebook.


Stellenportal

Ohne Sie läuft nichts! 
Wir bieten vielfältige Beschäftigungsmöglichkeiten. mehr

Kontakt

Sprechen Sie uns an!
Katharinen-Hospital Unna
Tel. 02303 / 100-0
Weitere Ansprechpartner finden Sie hier.

 

Ihre Meinung
Gern können Sie uns eine Rückmeldung zum Aufenthalt
in unserem Haus geben.
hier

Babygalerie

Die Fotos der Neugeborenen finden Sie

hier.

Zertifizierungen

Unsere medizinisch-pflegerische Qualität lassen wir kontinuierlich zertifizieren.

mehr