Kontakt

Chefarzt
Prof. Dr. Ulrich Mittelkötter
Facharzt für Allgemein- und Viszeralchirurgie (Chirurgie der Inneren Organe)

Kontakt:


Sekretariat
Frau Schuhmacher
Tel.  02303 / 100-7010
Fax: 02303 / 100-7150

Chirurgische Ambulanz
Tel. 02303 / 100-1850
E-Mail:
chir(at)katharinen-hospital.de

Sprechzeiten
nach Vereinbarung

Öffnungszeiten des Sekretariats

Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag           
Freitag

8.00 - 16.30 Uhr
8.00 - 16.30 Uhr
8.00 - 15.30 Uhr
8.00 - 16.30 Uhr
8.00 - 16.30 Uhr

Zentrales Patientenmanagement (ZPM)
Tel.  02303 / 100-1849 (Frau Iacoboni-Lupisella, Frau Röling, Frau Schuhmacher)
Fax: 02303 / 100-1949
Öffnungszeiten:
Montag, Dienstag, Donnerstag: 8.00 - 15.30 Uhr

Notfallbehandlung: Chirurgische Notfallambulanz: Tel 02303 / 100-2000, -2001

Spezialsprechstunden
DARMZENTRUM
Leitung: Prof. Dr. U. Mittelkötter

Anmeldung / Terminvergabe täglich
Tel. 02303 / 100-7010
Kolo-Proktologie / Stomasprechstunde
Leitung: PD Dr. Gerhard Leder
Anmeldung / Terminvergabe täglich
Tel. 02303 / 100-7010
Sprechzeiten
Mittwoch 9.00 - 10.30 Uhr

ENDOKRINER SCHWERPUNKT
Pankreas
Leitung: Prof. Dr. U. Mittelkötter
Anmeldung / Terminvergabe täglich
Tel. 02303 / 100-7010

Schilddrüse / Nebenschilddrüse
Leitung: Fr. Dr. S. Wiesmann
Anmeldung / Terminvergabe täglich
Tel. 02303 / 100-7010
Sprechzeiten
Mittwoch 10.00 - 13.00 Uhr
und nach Vereinbarung

Speiseröhre, Magen, Lebererkrankungen Radiofrequenzablation (RFA, RITA)
Leitung: Prof. Dr. U. Mittelkötter
Anmeldung / Terminvergabe täglich
Tel. 02303 / 100-7010

Refluxsprechstunde
Leitung: OA Dr. A. Janzen
Anmeldung / Terminvergabe täglich
Tel. 02303 / 100-7010
Sprechzeiten
1. Mittwoch im Monat 10.30 - 12.30 Uhr

Minimal-invasive Chirurgie / Leistenschmerz
Leitung: Ltd. OA Dr. F. Reuter
Anmeldung / Terminvergabe täglich
Unfallchirurgie / D-Arzt
Tel. 02303 / 100-7010

Unfallchirurgie / D-Arzt:
Leitung: OA Dr. Schröder

Tel. 02303/ 100-7010

BG-Sekretärin Frau Steinmetz
Tel. 02303 / 100-1851

Sprechzeiten
Montag
Dienstag
Donnerstag        


15.30 - 16.00 Uhr
15.30 - 16.00 Uhr
15.30 - 16.00 Uhr

 Mittwoch und Freitag nach Vereinbarung

» Publikationen

» Forschung

Klinik für Chirurgie

Die Chirurgische Klinik des Katharinen-Hospitals deckt das gesamte Gebiet dieses Fachbereichs ab - mit Ausnahme der Herz- und Neurochirurgie. Eine operative Intensivstation ist der Abteilung angeschlossen. Wir nehmen in der Chirurgischen Klinik rund um die Uhr Notfallpatienten auf. In der großen Chirurgischen Ambulanz des Katharinen-Hospitals werden jährlich über 10.000 Patienten aus der Region versorgt.

Sanfte Chirurgie
Wir legen im Katharinen-Hospital besonders viel Wert auf eine sanfte, möglichst blutarme Chirurgie, damit die Patienten sich bei wenig Schmerzen schnell erholen. Dieses ist durch die so genannte Schlüssellochchirurgie möglich. Wir haben uns auf den Einsatz minimal-invasiver Operationstechniken spezialisiert, um den Patienten einen größtmöglichen Behandlungskomfort zu bieten – zum Beispiel bei Operationen des Bauchraums, des Darms, der Gallenblase, des Magens sowie bei der Blinddarmentfernung.

„Bei allem medizinischem Fortschritt bedeutet Arzt zu sein für mich, sich den Patienten zuzuwenden, ihnen zuzuhören und sie ernst zu nehmen. Das ist nicht nur eine ärztliche, sondern auch eine humane und christliche Verpflichtung.“ (Prof. Dr. Ulrich Mittelkötter)

Im Katharinen-Hospital gliedert sich die Chirurgische Klinik in folgende Bereiche:

Folgende Operationen führen wir schwerpunktmäßig durch:

  • Endoskopische Operationen an Gallenblase, Dickdarm und Blinddarm (MIC)
  • Endoskopische Versorgung von Leistenbrüchen
  • Implantation von Herzschrittmachern und Defibrillatoren
  • Port-Implantationen
  • Schilddrüsen-Operationen
  • Operationen im Rahmen der Behandlung des malignen Melanoms
  • Endoskopische Operationen im Kniegelenk

Spezialisierung auf Bauchchirurgie
Im Mittelpunkt der Tätigkeit der Chirurgischen Klinik steht die Bauchchirurgie. Chefarzt Prof. Dr. Mittelkötter führt unter anderem hochkomplexe Eingriffe an der Bauchspeicheldrüse durch. In der endokrinen Chirurgie werden jährlich über 200 Patienten an der Schilddrüse oder Nebenschilddrüse operiert. Mehr als 250 Operationen werden pro Jahr an Leber, Gallenwegen und Gallenblase durchgeführt. Im Darmzentrum werden jährlich mehr als 200 operative Eingriffe an Dünndarm, Dickdarm und Rektum (einschließlich der Behandlung von Erkrankungen des Analkanals) vorgenommen.

Patienten profitieren von Zusammenarbeit verschiedener Fachabteilungen

  • Im Rahmen des zertifizierten Darmzentrums Unna findet eine enge Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Schlottmann (Chefarzt Innere Klinik I / Gastroenterologie) statt.
  • Auch onkologische und kardiologische Patienten profitieren von der fachübergreifenden Kompetenz im Katharinen-Hospital. So können beispielsweise Herzschrittmacher sowie modernste Defibrillatorsysteme implantiert werden.
  • Vorerkrankungen von Patienten an Herz und Kreislauf, Lunge oder gynäkologische Zusatzfragen können im Vorfeld von Operationen in der Chirurgie optimal mitbehandelt werden.
  • Das Sodbrennen ist ein Volksleiden. Tritt dieses Problem regelmäßig auf, ist das nicht auf die leichte Schulter zu nehmen. Die Experten der Klinik für Innere Medizin und der Klinik für Chirurgie des Katharinen-Hospitals bieten Menschen mit Sodbrennen jetzt gebündelte Kompetenz an – von der Diagnose bis zur Behandlung mit Medikamenten oder einer Operation. Mehr zum Thema Refluxerkrankungen finden Sie hier.
Neuigkeiten

Aktuelle Termine und Themen aus dem Katharinen-Hospital 

 mehr

Besuchen Sie uns auf Facebook.


Stellenportal

Ohne Sie läuft nichts! 
Wir bieten vielfältige Beschäftigungsmöglichkeiten. mehr

Kontakt

Sprechen Sie uns an!
Katharinen-Hospital Unna
Tel. 02303 / 100-0
Weitere Ansprechpartner finden Sie hier.

 

Ihre Meinung
Gern können Sie uns eine Rückmeldung zum Aufenthalt
in unserem Haus geben.
hier

Babygalerie

Die Fotos der Neugeborenen finden Sie

hier.

Zertifizierungen

Unsere medizinisch-pflegerische Qualität lassen wir kontinuierlich zertifizieren.

mehr