Rhythmologie - Elektrophysiologie

Etwa 100.000 Mal schlägt unser Herz am Tag – manchmal allerdings zu langsam, zu schnell oder unregelmäßig. Dann spricht man von einer Herzrhythmusstörung. Die Betroffenen haben das Gefühl, dass ihr Herz poltert, stolpert, rast, kurzzeitig aussetzt oder bis zum Hals klopft. Was genau dahinter steckt, kann mit Hilfe einer elektrophysiologischen Untersuchung erkannt werden. Das Katharinen-Hospital hat eigens für diese noch junge Fachdisziplin Hightech-Geräte angeschafft und mit Mehmet Kandil, Oberarzt der Inneren Klinik II / Kardiologie, einen erfahrenen Spezialisten der Elektrophysiologie nach Unna geholt.

Der Fortschritt, den eine elektrophysiologische Untersuchung bietet, ist auf den ersten Blick erkennbar: Da im Linksherzkathetermessplatz spezielle Katheter bis zum Herzen geführt werden, kann die Herzspannungskurve bis ins Detail abgebildet werden.


Mehr dazu finden Sie hier.


Neuigkeiten

Aktuelle Termine und Themen aus dem Katharinen-Hospital 

 mehr

Besuchen Sie uns auf Facebook.


Stellenportal

Ohne Sie läuft nichts! 
Wir bieten vielfältige Beschäftigungsmöglichkeiten. mehr

Kontakt

Sprechen Sie uns an!
Katharinen-Hospital Unna
Tel. 02303 / 100-0
Weitere Ansprechpartner finden Sie hier.

 

Ihre Meinung
Gern können Sie uns eine Rückmeldung zum Aufenthalt
in unserem Haus geben.
hier

Babygalerie

Die Fotos der Neugeborenen finden Sie

hier.

Zertifizierungen

Unsere medizinisch-pflegerische Qualität lassen wir kontinuierlich zertifizieren.

mehr