Behandlung

Zur Behandlung gehören alle lebenserhaltenden Maßnahmen für den jeweiligen Patienten. Dazu gehören: Beatmung, Infusions-, Transfusionstherapie, kontinuierliche medikamentöse Therapie, künstliche Ernährung, Defibrillation und Einsatz einer Maschine, die teilweise oder vollständig die Atmung übernimmt (ECMO; extrakorporale Membranoxygenierung).

Bei Herzerkrankungen ist eine 24-Stundenbreitschaft modernster Geräte der invasiven Kardiologie (Herzkatheterlabor, Ballongegenpulsation) gegeben.

Auch Nierenersatzverfahren (Hämofiltration, Dialyse) können im Notfall jederzeit eingesetzt werden.

» Weiter

» Kontakt

Neuigkeiten

Aktuelle Termine und Themen aus dem Katharinen-Hospital 

 mehr

Besuchen Sie uns auf Facebook.


Stellenportal

Ohne Sie läuft nichts! 
Wir bieten vielfältige Beschäftigungsmöglichkeiten. mehr

Kontakt

Sprechen Sie uns an!
Katharinen-Hospital Unna
Tel. 02303 / 100-0
Weitere Ansprechpartner finden Sie hier.

 

Ihre Meinung
Gern können Sie uns eine Rückmeldung zum Aufenthalt
in unserem Haus geben.
hier

Babygalerie

Die Fotos der Neugeborenen finden Sie

hier.

Zertifizierungen

Unsere medizinisch-pflegerische Qualität lassen wir kontinuierlich zertifizieren.

mehr