Proktoskopie

Spiegelung des Enddarms und des Schließmuskelkanals

Die Proktoskopie wird bei Schmerzen im After, Juckreiz oder Blutungen durchgeführt. Ein Proktoskop ist ein kurzes, starres Rohr mit einer Lichtquelle, welches den Schließmuskel auseinander drängt und damit eine Beurteilung des Schließmuskelkanals ermöglicht. Während der Proktoskopie können zum Beispiel vergrößerte Hämorrhoiden verödet werden.

Zur Vorbereitung wird in der Regel ein kleiner Einlauf (Klysma) verabreicht. Eine Sedierung ist bei dieser Untersuchung in der Regel nicht erforderlich, außer bei Verletzungen oder sehr engem Schließmuskel.

» Weiter

» Kontakt

Neuigkeiten

Aktuelle Termine und Themen aus dem Katharinen-Hospital 

 mehr

Besuchen Sie uns auf Facebook.


Stellenportal

Ohne Sie läuft nichts! 
Wir bieten vielfältige Beschäftigungsmöglichkeiten. mehr

Kontakt

Sprechen Sie uns an!
Katharinen-Hospital Unna
Tel. 02303 / 100-0
Weitere Ansprechpartner finden Sie hier.

 

Ihre Meinung
Gern können Sie uns eine Rückmeldung zum Aufenthalt
in unserem Haus geben.
hier

Babygalerie

Die Fotos der Neugeborenen finden Sie

hier.

Zertifizierungen

Unsere medizinisch-pflegerische Qualität lassen wir kontinuierlich zertifizieren.

mehr