Hier finden Sie uns
Obere Husemannstraße 2
59423 Unna
0 23 03 / 100 - 0
info.unna(at)hospitalverbund.de

Schilddrüsen Zentrum

Das Ärzte-Team im Katharinen-Hospital führt jährlich mehr als 200 Operationen an der Schilddrüse und Nebenschilddrüse durch. Die Sicherheit der Patienten steht für uns im Vordergrund. Daher setzen wir modernste Verfahren und Techniken ein (unter anderem das so genannte Neuromonitoring), die die Gefahr minimieren, dass bei der Schilddrüsenoperation die Stimmbandnerven verletzt werden.

Das Auftreten von Schilddrüsenknoten hat in den letzten Jahren nicht zuletzt wegen der häufigen sonographischen Zufallsbefunde deutlich zugenommen. Es stellt sich daher immer häufiger die Frage, welche Knotenstrumen operiert werden müssen und welche nicht. Die Gutartigkeit vorausgesetzt, können bestimmte Knoten anstelle der operativen Standardtherapie heute sehr gut mittels einer Radiofrequenzablation therapiert werden.

Beratung in der Schilddrüsensprechstunde
Wenn im Rahmen von Vorsorgeuntersuchungen Knoten, Schwellungen, Über - oder Unterfunktionen der Schilddrüse festgestellt wurden, haben Patienten in unserer Schilddrüsensprechstunde die Möglichkeit, sich von unseren Fachärzten umfassend beraten und aufklären zu lassen. In unserer Schilddrüsensprechstunde stehen Ihnen jeden Freitag oder nach Terminvereinbarung unsere Expertinnen und Experten zur Verfügung. Bitte vereinbaren Sie vorab telefonisch einen Termin in der Klinik für Chirurgie: Tel. 02303 / 100-7010.

Bitte bringen Sie alle bereits vorhandenen Unterlagen wie Laborwerte, Sonographieuntersuchungen oder Szintigraphie mit. Bei Fragen oder Problemen sprechen Sie uns gerne an!