Seelsorge

Ein christliches Haus
Das Katharinen-Hospital ist bewusst ein christlich-katholisches Krankenhaus. Die Seelsorge, die Feier der Gottesdienste sowie die Begleitung des kirchlichen Lebens im Jahreszyklus ist deshalb für uns entscheidend wichtig. Wir wollen unsere Christlichkeit nicht vor uns hertragen, sondern leben sie im Alltag, in der Zuwendung zu Patienten und Angehörigen sowie aber auch in der konkreten Seelsorge.

Persönliche Gespräche
Viele Patienten kommen aus Ihrer gewohnten Umgebung in unser Krankenhaus mit dem Wunsch nach Hilfe und Heilung. Die Tage oder Wochen, die sie hier verbringen, können so manche Fragen, Probleme und auch Lösungen bringen. Unsere Krankenhausseelsorger bieten Begleitung an. Viele Patienten wünschen ein Gespräch, vielleicht sollen Fragen geklärt werden, die gerade jetzt wichtig werden. Oder man möchte Sorgen aussprechen, die den Einzelnen bedrängen. Auch für das gemeinsame Gebet besteht Zeit und Ruhe. Für Gespräche, Beratung und Seelsorge stehen Ihnen unsere Krankenhausseelsorger Pastor Matthias Bruders und Pastorin Christine Bicker zur Verfügung. Gerne stellt auch das Pflegepersonal Ihrer Station einen Kontakt her. Sie helfen Ihnen ebenfalls, wenn Sie einen Seelsorger einer anderen Glaubensgemeinschaft zu sprechen wünschen.

Gottesdienst, Gebet und Besinnung
Unsere Krankenhauskapelle steht im Altbau (2. Etage) als Raum des Gebets jederzeit offen. Zu den Gottesdiensten in der Kapelle sind Sie herzlich eingeladen.  Sie können sich mit einem Rollstuhl in die Kapelle bringen lassen. Die Schwestern und Pfleger der Stationen sind dabei gerne behilflich. Die Gottesdienste können auch auf den Krankenzimmern mitgefeiert werden. Sie werden über Fernsehen (Programm 40) und Radio (Kanal 4) kostenlos übertragen. Nach den Gottesdiensten besteht für bettlägerige Patienten die Möglichkeit, die Hl. Kommunion in ihrem Zimmer zu erhalten. Auch das Abendmahl kann jederzeit auf dem Zimmer gefeiert werden. Wenn Sie diesen Wunsch haben, wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiter des Pflegedienstes auf Ihrer Station.

Weitere Dienste
Die Krankensalbung ist das besondere Zeichen der Zuwendung Gottes zum Kranken. Sie stärkt ihn, seinen Weg zu gehen. Das katholische Sakrament der Krankensalbung können Patienten jederzeit empfangen. Das Sakrament der Versöhnung/Beichte wird nach Wunsch im Rahmen eines Beichtgespräches gespendet. Das Evangelische Abendmahl können Interessierte auch im Patientenzimmer empfangen.

Kontakt
Krankenhausseelsorger Pastor Matthias Bruders
Tel. 02303 / 100-2221

Pastorin Christine Bicker
Tel. 02303 / 100-2222

Neuigkeiten

Aktuelle Termine und Themen aus dem Katharinen-Hospital 

 mehr

Besuchen Sie uns auf Facebook.


Stellenportal

Ohne Sie läuft nichts! 
Wir bieten vielfältige Beschäftigungsmöglichkeiten. mehr

Kontakt

Sprechen Sie uns an!
Katharinen-Hospital Unna
Tel. 02303 / 100-0
Weitere Ansprechpartner finden Sie hier.

 

Ihre Meinung
Gern können Sie uns eine Rückmeldung zum Aufenthalt
in unserem Haus geben.
hier

Babygalerie

Die Fotos der Neugeborenen finden Sie

hier.

Zertifizierungen

Unsere medizinisch-pflegerische Qualität lassen wir kontinuierlich zertifizieren.

mehr