Viele Berufe unter einem Dach

Der Hospitalverbund Hellweg gehört nicht nur zu den großen Arbeitgebern der Region. Er ist auch einer der größten und am breitesten aufgestellten Ausbilder. Ausbildungsplatz Krankenhaus: Hier finden sich viele Berufe unter einem Dach.

Eine Übersicht über Ausbildungsangebote und Ansprechpartner finden Sie unter stellen.hospitalverbund.de.

Ausbildungsberufe


  • 3-jährige Ausbildung zum/zur Altenpfleger-/in

    im St. Bonifatius Wohn- und Pflegeheim sowie im St. Elisabeth Wohn- und Pflegeheim

    (Voraussetzung: mindestens Fachoberschulreife)

    Altenpfleger/innen betreuen und pflegen hilfsbedürftige ältere Menschen. Sie unterstützen diese bei der Alltagsbewältigung, beraten sie, motivieren sie zu sinnvoller Beschäftigung und Freizeitgestaltung und nehmen pflegerisch-medizinische Aufgaben wahr.

    Weitere Informationen zu dieser Ausbildung finden Sie hier.


  • 3,5 Jahre Ausbildungsdauer (Verkürzung auf 2,5-3 Jahre möglich)

    Voraussetzung (mindestens Hauptschulabschluss; mit guten Noten in Mathematik und Physik)

    Die Elektroniker werden bei uns mit der Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik ausgebildet. Sie übernehmen die

    • Planung der elektronischen Anlagen von Gebäuden sowie deren Energieversorgung und Infrastruktur
    • Installierung der Anlagen
    • Durchführung von Reparaturen und Wartungsarbeiten

    Einen Schwerpunkt in der tehoretischen Ausbildung bilden die Fächer Mathematik und Physik.

  • 3-jährige Ausbildung, Voraussetzung: Hauptschule, Inhalte: Reinigen der chirurgischen Instrumente mit Hilfe modernster Technik mit verschiedenen Verfahren wie Ultraschallreinigung und Dampfsterilisation und Steuerung verschiedener Anlagen. Auseinander- und Zusammenbau komplizierter medizinische Geräte wie z.B. von Endoskopen für die Reinigung. Prüfung und Verpacken der gereinigten und richtig zusammengebauten, sterilen Geräte.


  • 3-jährige Ausbildung zum/zur Gebäudereiniger/in, Verkürzung auf 2 oder 2,5 Jahre möglich

    (Voraussetzung: mindestens Hauptschulabschluss)

    Gebäudereiniger und Gebäudereinigerinnen übernehmen die Säuberung der Innen- und Außenbereiche unterschiedlicher Objekte, erstellen Arbeitspläne und beherrschen spezielle Reinigungs- und Hygienekonzepte.


  • 3-jährige Ausbildung zum/zur Gesundheits- und Krankenpfleger/in

    (Voraussetzungen: Mindestalter 17 Jahre, mindestens Fachoberschulreife)

    Gesundheits- und Krankenpfleger/innen betreuen und versorgen kranke und pflegebedürftige Menschen, führen ärztlich veranlasste Maßnahmen durch, assistieren bei Untersuchungen und Behandlungen und dokumentieren Patientendaten.

    Weitere Informationen zu dieser Ausbildung finden Sie hier.

  • Die Ausbildung zum/zur Gesundheits- und Krankenpflegeassistent/in dauert ein Jahr und umfasst mindestens 500 Stunden theoretischen und 1.100 Stunden praktischen Unterricht in den Fachbereichen Innere Medizin, Chirurgie, ambulante Pflege oder Tagespflege. Der praktische Teil der Ausbildung findet in der Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern der stationären und ambulanten Krankenpflege statt.


  • 3-jährige Ausbildung zum/zur Kauffrau/-mann für Büromanagement, Verkürzung auf 2 oder 2,5 Jahre möglich

    (Voraussetzung: mindestens Hauptschulabschluss)

    Bürokaufleute übernehmen kaufmännische Aufgaben in Bereichen wie Buchführung, Personalverwaltung oder Rechnungsbearbeitung. Außerdem erledigen sie organisatorische Büroarbeiten: Sie koordinieren Termine, bereiten Besprechungen vor oder bearbeiten den Schriftverkehr.


  • 3-jährige Ausbildung zum/zur Koch/Köchin, Verkürzung auf 2 oder 2,5 Jahre möglich

    Voraussetzung: mindestens Hauptschulabschluss

    Köche und Köchinnen bereiten unterschiedliche Gerichte zu und richten sie an. Sie organisieren die Arbeitsabläufe in der Küche, stellen Speisepläne auf, kaufen Zutaten ein und lagern sie fachgerecht.


  • 3-jährige Ausbildung zum/zur Maler/in und Lackier/in, Verkürzung auf 2,5 Jahre möglich

    (Voraussetzung: mindestens Hauptschulabschluss)

    Zu den Aufgaben von Malern und Lackierern bzw. Malerinnen und Lackiererinnen gehören:

    • die Gestaltung und Instandhaltung von Innenwänden, Böden, Fassaden und Oberflächen
    • Sanierungs- und Modernisierungsarbeiten
    • Putz-, Dämm- und Trockenbauarbeiten
    • Tapezieren und Lackieren
    • Verlegung von Fußböden

  • 3-jährige Ausbildung zum/zur Medizinischen Fachangestellten, Verkürzung auf 2 oder 2,5 Jahre möglich)

    (Voraussetzung: mindestens Hauptschulabschluss)

    Medizinische Fachangestellte assistieren Ärzten und Ärztinnen bei der Untersuchung, Behandlung, Betreuung und Beratung von Patienten und führen organisatorische und Verwaltungsarbeiten durch. Wir bilden MFA in folgenden Fachrichtungen aus: Gynäkologie, Dermatologie, Innere Medizin/Gastroenterologie, Innere Medizin/Kardiologie, Röntgen, Chirurgie.


  • 3-jährige Ausbildung zum Physiotherapeuten/zur Physiotherapeutin mit einer staatlichen Prüfung.

    (Voraussetzung  mindestens Fachoberschulreife oder eine gleichwertige Schulbildung oder Hauptschulabschluss und abgeschlossene Berufsausbildung)

    Die Ausbildungsinhalte sind gesetzlich vorgeschrieben und gliedern sich in eine theoretische Ausbildung mit 2900 Unterrichtsstunden mit fachtheoretischen und fachpraktischen Inhalten. Die praktische Ausbildung von 1.600 Stunden findet in Blockpraktika unter regelmäßiger Supervision in unseren Kliniken und bei unseren Kooperationspartnern statt. Sie lernen dabei verschiedene medizinische Fachgebiete und therapeutische Interventionsmöglichkeiten kennen.

    Mehr Informationen zu dieser Ausbildung finden Sie hier.