Allgemeine Innere Medizin

Krankheitsbilder

Die Innere Medizin ist das wohl umfangreichste Fachgebiet der Medizin. Im Katharinen-Hospital gibt es zwei Innere Abteilungen. Unsere Abteilung - die Innere Klinik I / Gastroenterologie - behandelt Patienten mit folgenden Krankheitsbildern:

  • Erkrankungen der Verdauungsorgane (Gastroenterologie)
  • Krebserkrankungen (Hämato-Onkologie)
  • Erkrankungen der Lungen und der Bronchien (Pneumologie)
  • Diabetes mellitus (Diabetologie)
  • Erkrankungen der inneren Drüsen (Endokrinologie)
  • Erkrankungen aus dem rheumatischen Formenkreis (Rheumatologie)
  • Infektionskrankheiten

Zur Behandlung allgemeiner innerer Erkrankungen stehen dem Katharinen-Hospital alle modernen medikamentösen und operativen Möglichkeiten offen. Die so genannten interventionellen Methoden ermöglichen – mit Hilfe von Endoskopen – direkt kleine operative Eingriffe wie die Abtragung von Polypen, die Dehnung von Engstellen oder die Behandlung von Blutungsstellen und vieles mehr.

Erkrankungen des Herz-/Kreislaufsystems (Kardiologie/Angiologie) und der Nieren (Nephrologie) werden in Zusammenarbeit mit der Medizinischen Fachabteilung der Inneren Klinik II behandelt.

Wenn eine intensivmedizinische Betreuung unserer Patienten erforderlich ist, steht im Katharinen-Hospital eine moderne und leistungsfähige Intensivstation zur Verfügung. Dort arbeiten erfahrene Intensivmediziner rund um die Uhr mit Hilfe des speziell geschulten Intensivpflegepersonals und einer hochmodernen technischen Ausstattung.